.hamburg kostet US$ 185.000 – mindestens!

Am vergangenen Freitag hat die für die die Zulassung neuer Top-Level Domains zuständige Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) den Entwurf der Ausschreibungsbedingungen für die kommenden Bewerbungsrunden für neue Top-Level Domains veröffentlicht. Neben vielen einzelnen Punkten, die ein Bewerber erfüllen muss sind natürlich die Kosten wichtig. Die Kosten für die Abgabe der Bewerbung belaufen sich auf voraussichtlich US$ 185.000 zuzüglich eventueller weiterer Gebühren in 5 bis 6-stelliger Höhe, für den Betrieb von .hamburg möchte ICANN jährlich entweder US$ 75.000 oder 5% der Einnahmen.

Auf jeden Fall wird dotHamburg auf dem kommenden ICANN Meeting in Kairo teilnehmen um dort näheres in Erfahrung zu bringen und sich mit den anderen Stadt-Top-Level-Domain-Initiativen auszutauschen. Am vergangenen Freitag hat übrigens auch Barcelona verkündet an einem ähnlichen Projekt zu arbeiten: .BCN

Published by imind

imind.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: